Autor: Anett

Vorstand wiedergewählt

Vorstand wiedergewählt

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte coronabedingt nur über wenige sportliche Aktivitäten im Jahr 2021 berichtet werden. Lilly Bierast hat aus unserem Verein den Sprung an die Sportschule in Altenberg geschafft und peilt nun die Olympischen Jugend-Winterspiele 2024 in Südkorea an. Auch Leni Zieprich konnte in ihrer Altersklasse mit 2 Medaillen von der Deutschen Meisterschaft in Altenberg nach Hause fahren.

Umso mehr stand das Thema „Ertüchtigung der Rodelbahn“ im Mittelpunkt der Berichte. Denn, wie der Vereinsvorsitzende Dirk Klaus ausführte, die Rodelbahn mit einem Investitionsvolumen von fast 890.000 Euro brachte auch viel Verwaltungsarbeit und viele Arbeitsstunden für die Vereinsmitglieder. Zusätzlich wurden die Häuser renoviert und die Außenanlage gestaltet. Die fehlende Beleuchtungsanlage ist in Planung. Er blickte auch nochmals kurz auf die offizielle Übergabe der Bahn am 05.11.2021 zurück und richtete seinen Dank an alle Helfer, Spender und Unterstützer.

Hauptthema der JHV war nach der Entlastung des alten Vorstandes die Wahl eines Neuen. Hier erklärten im Vorfeld alle Mitglieder des bisherigen Vorstandes ihre Bereitschaft zur Widerwahl. Ohne Gegenkandidaten wird der Verein auch zukünftig vertreten von

Dirk Klaus als Vereinsvorsitzender,
Sven Zieprich als stellvertretender Vereinsvorsitzender,
Nico Bierast als Rodelwart,
Mariann Kestel als Schatzmeisterin und
Kathleen Eilers-Bierast als Sportwart (v.l.n.r).